KlimaGespräche

Für Jugendliche und junge Erwachsene

Klimagespräche / KlimaGespräche für Jugendliche

In Kürze

Viele Jugendliche beschäftigt die Klimakrise und deren Folgen für die Zukunft. Dennoch ist es nicht immer einfach klimafreundlich zu leben, sowohl aus psychologischen, sozialen wie auch aus praktischen Gründen.

In den Klimaworkshops werden sie dabei unterstützt, das komplexe Thema auf persönlich gangbare Schritte herunterzubrechen. Im Zentrum steht das Erkennen von persönlichen Handlungsoptionen in den Bereichen Ernährung, Mobilität und Konsum. Darüber hinaus entwickeln sie gemeinsam Ideen, wie sie sich im eigenen Umfeld für Klimaschutz engagieren können. Mit vielfältigen Methoden und Interaktionsformen werden dabei die Selbstreflexion, der gegenseitige Austausch und die Lösungssuche gefördert. 

Ziele

Die Teilnehmer:innen

  • verstehen die Auswirkungen von verschiedenen Lebensmitteln, Konsumgütern und Transportmitteln auf das Klima.
  • können ihr Verhalten einschätzen, und erkennen ihre wichtigsten Hebel für ein klimafreundliches Leben.
  • wissen und üben, wie sie mit ihrem Umfeld über Klimathemen sprechen können.
  • kennen Handlungsmöglichkeiten und sind ermutigt, eine klimafreundliche Zukunft mitzugestalten.

8-24 Teilnehmende

 

Mobilität, Konsum, Ernährung, Klimakommunikation
Die Workshops (à 90 Min) können einzeln gebucht werden oder als 2er bzw. 3er Paket. Auf Anfrage sind individuelle Anpassungen möglich.

CHF 200 / Modul (90 Minuten)

Seline Friedli
Fachperson für Sensibilisierung und Klimagespräche
friedli@fastenaktion.ch
041 227 59 48

«Die Schüler*innen bringen ihr Wissen ein – daraus entwickeln sie gemeinsam Ideen und lernen ihre Hebel kennen, um unsere Zukunft mitzugestalten.» – Seline, Moderatorin

«Der Workshop hat das Thema Nachhaltigkeit den jungen Erwachsenen beim Firmkurs unserer Pfarrei frisch, spannend und kreativ nähergebracht.» – T. Ebneter, Pastoralassistent

«Die Klimagespräche waren sehr lehrreich und inspirierend. Das komplexe Thema wird gesamtheitlich und faktenbasiert behandelt.» (Teilnehmer, Klimagespräche)

Die Workshops orientieren sich an den Zielen des Lehrplan 21. Sie wurden von éducation 21 geprüft und im Bildungskatalog aufgenommen.

https://catalogue.education21.ch/de/baa/klimagespraeche


Kontakt und weitere Informationen:

Seline Friedli
Verantwortliche KlimaGespräche für Jugendliche und junge Erwachsene
041 227 59 48
friedli@fastenaktion.ch

Die KlimaGespräche werden unterstützt von:

Bundesamt für Umwelt | Kanton Zürich | Katholisch Zürich (Stadt) | Katholische Kirche im Kanton Zürich | Katholische Kirche Region Bern | Kath. Kirchgemeinde der Stadt Luzern | Schweizerischer Katholischer Volksverein | Stadt Bern | Stadt Luzern | Stadt St. Gallen | Stadt Zürich | Stiftung Vision Zukunft | Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern